ANALOGE FOTOGRAFIE

Seit einigen Jahren fotografiere ich mit alten und neuen analogen Kameras aus den 30er, 50er, 60er Jahren und aus der heutigen Zeit. Ich arbeite sehr gern mit Mehrfachbelichtungen und Teilbelichtungen. Das Schöne daran ist, dass man nie genau weiß, was dabei herauskommt. Alle meine Bilder entstehen ausschließlich analog auf Film und sind nicht digital nachbearbeitet – aus Prinzip, um die schöne alte Welt der Fotografie wider aufleben zu lassen.

Hier eine Liste der Kameras, mit denen ich arbeite. Der Link führt zu den Fotos:

ZEISS IKON Contaflex Synchro-Compur-x
In Stuttgart hergestellte Spiegelreflexkamera, 35 mm Film, ca. 1965.

LOMO LC-A+
Veränderte Version des russischen Klassikers, 35 mm Film, ca. 2012, Mehrfach- und Teilbelichtungen möglich

LOMO DIANA F+
Nachbau einer 60er Jahre Pinhole Kamera, Mittelformat Film (120er), ca. 2010, Mehrfach- und Teilbelichtungen möglich

POUVA START
Sucherkamera aus der ehemaligen DDR aus Bakelit, Mittelformat Film (120er), ca. 1955, Mehrfach- und Teilbelichtungen möglich

BALDA POKA
Boxkamera aus Dresden, Mittelformat Film (120er), ca. 1930, Mehrfach- und Teilbelichtungen möglich

 

Advertisements