LIEBE 6.0

Pünktlich zur längst überfälligen Legalisierung der gleichgeschlechtlichen Ehe in den USA (ich hoffe Deutschland folgt bald nach), ist ein ebenfalls amerikanisches Video über die Liebe durchs Netz gegeistert. Es beschäftigt sich mit der Frage, wie die Liebe eigentlich aussah, als noch nicht jeder seinen Seelenverwandten finden musste.

Die Vorstellung wie Liebe gelebt werden soll ist ein Konzept, das sich nach gesellschaftlichen Vorstellungen und Normen richtet und sich über die erzählten und geschriebenen Geschichten verfestigt. Leider werden die Geschichten heute nicht mehr von Goethe und Co. geschrieben, sondern von Konzernen, die uns ihre verkaufsfördernden Ideen nahebringen.

Diese Ideen von der Liebe sind eine ziemliche Herausforderung und wahrscheinlich oftmals eine Quelle schlechter Laune, da sie uns erklären, dass wir ohne bessere Hälfte unvollständig sind. Wenn wir diese jedoch gefunden haben, soll sie bitte seelenverwandt sein, Spender der heißesten Leidenschaften, bester Kumpel, Zuhörer und inspirierender Diskussionspartner und selbstverständlich all die anderen stereotypen Eigenschaften für das jeweilige Geschlecht innehalten.

Ich glaube es wird Zeit für ein neues Konzept!

Sehenswertes Video:
„What was love like before people had to find a „soulmate“?“ von Fusion, 6:17

Advertisements

Ein Gedanke zu “LIEBE 6.0

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s