SONNTAGSAUSFLUG: INDOOR WOLKEN IM ZKM

Karlsruhe hat Geburtstag und ist 300 Jahre alt geworden – und als Geschenk gibt es 300 Tage Kunst für alle in Form der GLOBALE vom 19.6.2015 bis zum 17.4.2016.

Am vergangenen Eröffnungswochenende durfte ich mir im ZKM zwei wirklich tolle Installationen ansehen. Transsolar und Tetsuo Kondo haben in zwei der an sich schon wahnsinnig schönen Lichthöfe des ZKM Wolken entstehen lassen. Im einen Lichthof schwebten Wattewolken in der Mitte des Raumes und lösten sich langsam wieder auf. Im nächsten Lichthof bildeten sich ganze Wolkenbänke, durch die man über eine spiralförmige Rampe hindurchgehen konnte. Das war ein echtes Erlebnis und ein tolles Fotomotiv! Leider darf ich diese hier nicht zeigen, aber auf der Website kann man ein paar Bilder sehen: http://zkm.de/event/2015/06/globale-transsolar-tetsuo-kondo

In einem der hinteren Räume gab es eine weitere sehr beeindruckende Arbeit aus riesigen Videoprojektionen und Klangteppichen namens „micro | macro“ von Ryoji Ikeda. Durch die dunklen Räume, die sehr lauten Geräusche und das Stroboskop ähnliche Licht war man wie in einer anderen Dimension. Hinter einer der Brücken gab es eine Videoprojektion, die gefühlte 10 Meter hoch war und Bilder zeigte, die an eine Reise durchs Universum erinnerten. Das war wirklich sehr schön.

Die GLOBALE und das ZKM sind eine Reise Wert – vielleicht am nächsten verregneten Wochenende:

GLOBALE
Das neue Kunstereignis Im digitalen Zeitalter
19. Juni 2015 – 17. April 2016
Karlsruhe
http://zkm.de/globale

Advertisements

2 Gedanken zu “SONNTAGSAUSFLUG: INDOOR WOLKEN IM ZKM

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s